CANNOBIO

Donnerstag, 6. September 2012

Hey ihr Lieben,

heute gibt es ein paar Impressionen von unserem Sommerurlaub in Cannobio am Lago Maggiore.
Wir haben dort in einem kleinen Dorf auf dem Berg hinter Cannobio gewohnt. Von dort hatten wir einen super Blick über den See. Es war unglaublich warm zu der Zeit, sodass wir die meiste Zeit mit baden verbracht haben :D Man kann dort am Lido (sprich Strand) baden gehen oder sucht sich ein schönes Fleckchen am Cannobino, dem Fluß der in Cannobio in den Lago Maggiore mündet. Wir haben den Fluß bevorzugt, da das Wasser direkt aus den Bergen kommt und im Gegensatz zum See eine schöne Abkühlung geboten hat.

Die Gegend ist wunderschön und sehr malerisch. Man kann Stunden damit verbringen durch die kleinen Städtchen zu flanieren. An zwei Tagen sind wir mit einem Taxi Boot nach Lugano und zu drei Inseln gefahren. Auf den Inseln befindet sich unter anderem ein Palais und ein Botanischer Garten. Dies sind die bekanntesten Touristenziele des Lago Maggiore. Es war zwar sehr schön dort, aber eben auch etwas überlaufen.

Überhaupt ist die Region recht touristisch... jedes zweite Auto, das man dort sieht, hat ein deutsches Nummernschild, überall wird Deutsch gesprochen. Ich wurde diverse Male auf der Straße angerempelt und es kam wirklich immer ein "Entschuldigung" zurück ;) Aber ich möchte mich nicht beschweren, wir haben dort eine herrlich entspannte Zeit verbracht und konnten so richtig die Seele baumeln lassen :)

Aber genug geschrieben, jetzt kommen weitere Bilder!

Kommentare:

  1. Richtig guter Blog :)
    Bin gleich Leser geworden!

    // Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung. Wäre cool, wenn du mitmachen würdest! :)

    AntwortenLöschen

Meinungen, Fragen, Anregungen und konstruktive Kritik werden gern gesehen :)